AKTUELLE INFOS

COVID - Schutzmaßnahmen

Eingeschränkter Betrieb durch den aktuellen Lockdown!

Update vom 29.11.2021:

Ab sofort gilt 2G bei der Praxisprüfung!!!

Laut der letzten Mitteilung des Gesundheitsministeriums gilt ab sofort für alle Kandidat/innen bei der praktischen Führerscheinprüfung die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht!

Einzige Ausnahme: Nur bei Nachweis einer "dringenden beruflichen Notwendigkeit" kann ohne 2G-Nachweis, dafür aber mit gültigem und behördlich registriertem PCR- oder Antigentest zur Fahrprüfung angetreten werden! Der Nachweis der beruflichen Erfordernis ist in schriftlicher Form zu erbringen (z.B. Bestätigung des derzeitigen oder zukünftigen Dienstgebers, dass der Erhalt des Führerscheines für die weitere bzw. künftige Beschäftigung dringend erforderlich ist)


Weiters gelten bei uns derzeit folgende Einschränkungen:

  • Theoriekurse werden online durchgeführt
  • Fahrstunden und Perfektionsfahrten können unter Einhaltung der 3G-Regel und Tragen einer FFP2-Maske durchgeführt werden.
  • L17-Schulungen und Beobachtungsfahrten können unter Einhaltung der 3G-Regel und Tragen einer FFP2-Maske durchgeführt werden wenn Kandidat/in und Begleitperson im selben Haushalt leben
  • Praxisprüfungen finden unter Einhaltung der 2G-Regel und Tragen einer FFP2-Maske statt - aktuelle Infos siehe oben!!!
  • Theorieprüfungen finden während des Lockdowns nicht statt (außer Mopedprüfungen, hier bitte um telefonische Terminvereinbarung)

Unser Büro ist derzeit für den Kundenverkehr vor Ort geschlossen, wir sind aber telefonisch unter 03116/2371 von Mo. - Fr. in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr erreichbar!

Sehr gerne beantworten wir Ihre Anfragen jederzeit auch per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen dazu lesen Sie unter Datenschutz.